Arne hat in Bonn und Lund studiert und mittlerweile seine ersten Jahre Berufserfahrung im Gepäck. Nach mehreren Auslandsaufenthalten hat er sich ehrenamtlich bei grenzenlos e.V. für Freiwilligendienste und im Bereich der entwicklungspolitischen Inlandsarbeit engagiert sowie einige Zeit die Geschäftsstelle der Politischen Freiwilligenvertretung internationaler Freiwilligendienste (PFIF) geleitet. Bei der Organisation der undjetzt?!-Konferenz 2012 hat er erstmals erfahren, wieviel Freude Projektarbeit und freies Lernen machen.

Fasziniert von der Idee der selbstorganisierten Bildung ist er davon überzeugt, dass junge Menschen für die Verwirklichung ihrer Visionen einfach loslegen müssen und später auch Politik machen sollten. Als Geograf bleibt ihm deshalb nichts anderes übrig, als in die ReiseUni einzusteigen. Im Sommersemester 2017 studiert Arne den Studiengang Verantwortungsvolle Zukunftsgestaltung.

Advertisements