„Wer ein Projekt wie die ReiseUni durchhält (…) wird vermutlich herausragende Fähigkeiten besitzen. Vielleicht bilden Menschen wie sie zukünftig eine neue Elite.“

Cornelia Koppetsch (in der Zeit Campus 6/16)


Aktuelles:    Hey liebe Leute,

langsam ist der ReiseSommer wirklich vorbei, es wird früher dunkel und kalt und nass gestalten sich viele Tage. So möchte ich euch Interessierten die Möglichkeit geben, zusammen zu kommen und beginnen, ReiseUni2020 zu planen, Fragen zu fragen und Ideen zu spinnen. Wir werden uns mit dem Träumen beschäftigen, was ReiseUni sein kann, mit Themen, die in uns allen Schlummern und Motivationen, die freigelegt werden wollen. Aber auch mit Organisation, mit „Dran bleiben“, mit Öffentlichkeitsarbeit und Workshops und Netzwerkarbeit. Und was ReiseUni sonst noch alles sein kann! 🙂

Dazu lade ich vom 15-18.11 in meine WG nach Hamburg alle ein, die am ReiseSommer2020 Interesse haben und mitgestalten wollen.
Montag der 18.11 ist dann reiner Abreisetag. Schlafplätze für die 2-3 Nächte wird es geben, bringt bitte Isomatte und Schlafsack mit. Wenn ihr aber die Möglichkeit habt,
anderswo in Hamburg unterzukommen oder wenn ihr besonderen Rückzugsort braucht, wäre es super, wenn ihr euch um eine andere Unterkunft kümmert.

Wie üblich gestalten wir die Tage zusammen, ich werde aber wieder einen Vorschlag ausarbeiten und einiges an Programmideen vorbereiten.
Wenn jemensch mitgestalten und mitorganisieren möchte, meldet euch gerne bei mir!

Rückmeldung ist super, Fragen auch gerne entweder per Mail (Johannesarens@gmx.de) oder per Telegram/Signal/Anruf (017631666531)

Liebe Grüße, Johannes


Herzlich willkommen auf unserem Blog, schön dass du unseren Spuren folgst!

Wir sind engagierte Menschen, die Bildung anders machen wollen:
selbstbestimmt, umfassend, konstruktiv und zukunftsweisend!


Ähnlich wie eine Universität haben wir auch StudienGänge, nur gestalten wir unsere selbst nach eigenen, individuellen Bedürfnissen und unserer intrinsischen Motivation.
Wir stellen uns die Fragen: Was möchte ich lernen, was ist mein ganz eigenes Herzensthema, was motiviert mich, was gibt mir Energie und einige mehr.
Nach diesen gestaltet jede Studierende seinen ganz individuellen Studiengang und plant, wie dies bestmöglich Umsetzbar ist. Welche Projekte, welche Experten, welche Orte ect. gibt es, wo dieses Wissen erlangt werden kann?

So planen wir unser Reisesemester, etwa von April bis November geht es quer durchs Land, besuchen Einzelpersonen, Projekt-Orte, Konferenzen, Stiftungen und vieles mehr,  lernen mit und von einander, versuchen, gegenseitig zu inspirieren und vernetzen alle miteinander. Wir teilen Erfahrungen, reden und wirken mit und gestalten unsere Zukunft selbst!
Auch beim alltäglichen Reisen, Trampen und Couchsurfen sprechen wir mit den verschiedensten Menschen über unsere Themen und halten das Erlebte auf diesem Blog fest. Alles soll lebensnah, transparent und unabhängig sein.


Unter News findet ihr alle neuen Beiträge und weiter unten auch die Älteren.
Unter Konzept finden ihr, was es über unsere Idee und den Ablauf zu wissen gibt.
Unter Studierengänge finden sich die Studiengänge, Berichte und Lernorte.
Unter Studierende findet ihr Uns, was uns beschäftigt, warum wir bei der Reiseuni mitmachen und unsere Bildung und Zukunft selbst gestalten wollen.
FAQ bedeutet „Frequently Asked Questions“, Häufig gestellte Fragen.
Unter Unterstützt uns! findet ihr Möglichkeiten, uns zu helfen: mit eurem Können, euren Träumen, eurem Zeug, euren Kontakten, aber auch mit Feedback, Kritik und unterstützenden Worten.
Unseren Kontakt für Fragen und Ähnliches und ein Impressum gibt es auch.


Vielen Dank für dein Interesse an der ReiseUni!
Vielleicht kommen wir auch in deiner Stadt oder Dorf vorbei und treffen uns?! Möglicherweise kennst du interessante Menschen, die zu uns passen oder uns auf unserem Weg unterstützen können und die wir besuchen sollten?
Oder fühlst du dich angesprochen und möchtest bei der ReiseUni dabei zu sein?
Dann melde dich bei uns!

Liebe Grüße von der ReiseUni!

————

Welcome to our blog and thank you for following our tracks!

We are a group of committed people who want to organize a different kind of education:
self-determined, comprehensive, constructive and forward-looking!
We create our own programmes of study.

From April to November we’re traveling through the country, visiting experts for new ideas, projects and networks, interviewing them to learn from their experiences, meeting and networking people while hitch-hiking and couchsurfing, giving workshops on our own and reporting about it on this blog!

Everything shall be solution-oriented, transparent and independent.

On News you can find all new articles.
On Reiseuni you can find the travel diaries, reports about actions and newsletters.
On Who We Are you can find the introductions of our members, what we engage in so far and why we’re at this project and want to create a global future.
On Support Us! you can find ways of helping us: with your skills, your dreams, your stuff and your support and feedback! 😀
Oh, and of course there’s also an Impressum.

Thank you very much for your interest in this project!
Maybe we’ll also come by your town or village and meet you!
Maybe you know interesting people, who can support us on our journey and whom we should visit or you can make contact? Or you might want to join us and get involved?
Then don’t hesitate to contact us!

Cheers and love,
your team of ReiseUni!